Berliner Konzert Chor

Johannes-Passion

Johann Sebastian Bach (1685-1750): Johannes-Passion (BWV 245)

3. Abonnementkonzert der Saison 2014 / 2015
Sonntag, 01. März 2015 um 20:00 Uhr | Konzerthaus (Großer Saal)

Leitung

Mitwirkende

Berliner Konzert Chor
Berliner Konzert Orchester
Katharina Leyhe
Bettina Ranch
Dirk Kleinke
Sebastian Bluth

Ein Jahr nach seinem Amtsantritt als Thomaskantor in Leipzig ließ Bach 1724 seine "Johannespassion" aufführen. Der Titel ist sinnfällig, denn aus dem Evangelium des Johannes nahm Bach den größten Teil der Texte. In dramatisch packenden Szenen wird das Leiden Christi in seinen letzten Lebenstagen geschildert, ausgehend von Verrat und Gefangennahme, Verhör und Geißelung, Verurteilung und Kreuzigung, dem Tod bis zur Grablegung. Große Aufgaben erhalten die Vokalsolisten wie auch der Chor nebst Orchester zur Gestaltung dieser Handlungen, wie sie auch ihre tiefe Anteilnahme am Geschehen und ihre beseelte Dankbarkeit dafür ausdrücken, dass Jesus Christus, um uns Menschen zu erlösen, diese Opfer und das Leid auf sich nahm.

Bild ansehen